Vor den drei Wochen

Mein Kalender quillt über. Er platzt aus allen Nähten. Die Arbeit will geschafft werden. Zuhause muss noch vorbereitet und aufgeräumt werden. Vor dem Urlaub ist immer noch einmal der Turbogang einzulegen, bis zu dem Moment, in dem alles gepackt ist.

Ab Freitag fahren wir Richtung Süden. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich nach der Schulzeit noch einmal Urlaub für länger als zwei Wochen am Stück hatte. Dieses Jahr sind es drei. Es ist ein etwas seltsames Gefühl die Wohnung so lange Zeit alleine zu lassen – auch wenn ich sie in guten Händen weiß.

Drei Wochen mit dem Van unterwegs. Leben auf kleinstem Raum. Gerade bin ich damit beschäftigt das Wetter abzuschätzen. Wird es eher warm, kalt, stürmisch, regnerisch, sonnig.. oder eine Mischung aus allem. Im Bus ist nur begrenzt Platz für Kleidung. Dafür aber umso mehr Platz für Abenteuer und Erholung.

Ich freue mich schon auf Füße aus der Heckklappe baumeln zu lassen. Lesen im Bus. Sonnenuntergänge in den Bergen. L wiedersehen. Wandern. Schwimmen. Abschalten (vielleicht ja auch mal das Handy).

6 replies to “Vor den drei Wochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star