Blog

Smarholmen [Schweden]

Roadtrip Part XI: Linneviken Badplats – Smarholmens Badplats Monsterkalt. Das ist so ungefähr das, was ich mir an dem Morgen dachte. Aber damit war nicht die Luft gemeint, sondern die Wassertemperatur. Nachdem zwei ältere Damen schon fröhlich geschwommen waren, wollte ich mich ebenfalls noch einmal frisch machen. Es war monsterkalt. Wir verließen den Badplats in […]

Linneviken [Schweden]

Roadtrip Part X: Blombergs Badplats – Linneviken Badplats In meinem Kopf hatte sich der Plan schon früh festgesetzt. Irgendwie hätte es sich komisch angefühlt, wenn wir ihn über den Haufen geworfen hätten und an der Westküste gestartet wären. Die Ostküste hatte uns bisher ziemlich verwöhnt. Auch Stockholm und der Tiveden Nationalpark waren Orte, die ich […]

Tiveden Nationalpark [Schweden]

Roadtrip Part IX: Stellplatz im Nirgendwo – Tiveden NP – Blombergs Badplats Von irgendwo im Nirgendwo startete unser Tag in Richtung Tiveden. Während wir morgens bei schönstem Wetter los fuhren, kamen wir ziemlich schnell in eine graue Suppe. Sah ehrlich gesagt nicht so gut aus. Wir hatten ja schon vermutet, dass wir nicht immer vom […]

Stockholm [Schweden]

Roadtrip Part VIII: Tyresta Nationalpark – Stockholm Wir schlichen früh morgens zur Sumpflandschaft. Am Vortag hatten wir bei unserer Wanderung nämlich Spuren entdeckt. Nun hofften wir, dass wir die dazugehörigen Tiere zu Gesicht bekommen würden. Aber nicht nur Füchse sind schlau. Offensichtlich sind es Biber auch. Sie ließen sich natürlich nicht blicken. Die einzigen Tiere, […]

Tyresta Nationalpark [Schweden]

Roadtrip Part VII: Jogersö Camping – Tyresta Nationalpark. Das Wetter war wieder auf unserer Seite. Ich glaube selbst Ernie fühlte sich irgendwie direkt wieder fitter. Für uns stand schon das nächste Ziel fest: Es sollte unser zweiter Nationalpark auf dieser Reise werden. Dort angekommen, war mir der Parkplatz schon fast zu voll. Eigentlich war es […]

Västervik [Schweden]

Roadtrip Part VI: Öland – Västervik – Jogersö Camping. Der Morgen sah, im Vergleich zu den letzten Tagen, sehr grau aus. Lange hielten wir uns auf Öland daher nicht mehr auf. Ein schnelles Frühstück, ein kurzer Blick auf die Vögel und schon ging es Richtung Festland. Natürlich nicht, ohne noch ein klassisches Windmühlen-Foto zu schießen. […]

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star