Erste Tour

Das leise Rattern von einem Fahrrad im Leerlauf ist wohl eins der beruhigendsten Geräusche, die ich kenne. Ich sitze zum ersten Mal in diesem Jahr auf meinem Rennrad. Der Wind ist zu laut, um das Geräusch zu hören. Jedes Jahr wieder ist die erste Fahrt eine Explosion an Glücksgefühlen.

Beim Abbiegen in den Weg zum See lässt endlich der Wind nach. Alles um mich herum ist still, bis auf die Vögel in den Bäumen. Ab und an kommt die Sonne durch. Menschen sind so gut wie kaum welche unterwegs. Mal ein anderer Fahrradfahrer, mal Spaziergänger, mal Jogger. Immer nur vereinzelt.

Am See wird durchgeatmet. Heute steht nur eine kleine Runde Fahrspaß auf dem Plan. Dennoch zehre ich von der Fahrt. Meine Beine sind schwer, meine Lunge frei. Mein Körper ganz ruhig und ich komplett ausgeglichen. Nur wenige Sportarten haben so viele positive Endeffekte. Neben all dem Spaß um den Sport ist man zusätzlich auch noch immer draußen. Schöne Orte entdecken, Natur genießen und weitere Strecken in kurzer Zeit zurücklegen. Zusammengefasst ist das der Grund für’s Rennradfahren.

6 replies to “Erste Tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star