Sonnenaufgang

Ein kleiner Post zwischendurch. Letztes Wochenende sind wir gemeinsam mit dem frühen Vogel aus dem Bett gefallen. Da diese Seminar-Wochenenden für mich immer zu wenig Bewegung beinhalten und vor allem zu wenig draußen sein, haben wir uns dick angezogen und sind an den See.

Hauptsächlich waren wir so früh unterwegs, um die Sonne beim Aufgehen zu beobachten. In diesem Moment ist mir aufgefallen, dass ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit keinen Sonnenaufgang mehr bewusst angeschaut hatte. Aus dem Bett durchs Fenster rausgucken, zählt für mich dabei nicht.

Sonnenauf- und Sonnenuntergänge haben für mich immer das Gefühl, als wäre man in einen Honigtopf getaucht wurden. Alles ist so golden und sanft.

Wenn ich nicht die Landschaft fotografiert habe, habe ich versucht Vögel auf’s Bild zu bekommen. Hauptsächlich waren viele Gänse und einige Enten unterwegs. Mal ein Graureiher, ein paar Krähen und Amseln. Es ist einfach schön gewesen.

4 replies to “Sonnenaufgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star