Premiumwanderweg Seegang [Bodman Bodensee]

Premiumwanderwege gibt es auch bei uns in der Nähe. In Hessen nämlich. Da haben wir schon einige durchlaufen und abgewandert. Zum Beispiel jedes Jahr zur Kirschblüte, das ist einer meiner Lieblingswege. Auch in Bodman (oder eher rund um Bodman herum) gibt es einen Premiumwanderweg. Die Marienschlucht ist leider schon seit längerer Zeit gesperrt-wäre sicher schön gewesen. So begnügten wir uns damit die „heimatliche“ Umgebung zu erkunden. Das hat auch seine Vorteile, zum Beispiel, dass man direkt von der Haustür aus loslaufen kann.

bw3
Bodman in Blüte.

Überall blüht und sprießt es. Die Obstplantagen mit ihren weißen Blütenmeer und die Wiesen voller Butterblumen. Umso höher wir kommen, desto schöner wird die Aussicht. Auf den Bodensee z.B. und auf das kleine schnuckelige Bodman.

Der Weg führt zur Burgruine hinauf, durch schattige Serpentinengelände. Einmal durch den Wald, direkt am Bärlauch vorbei. Da liegt die Burg ganz versteckt zwischen den Bäumen und wartet seelenruhig bis wir endlich bei ihr ankommen und auf Entdeckungstour gehen. Die alten Mauer bieten ein schönes Ambiente und tolle Aussichten auf den See und das Kloster.

Bw1
Alte Mauern erzählen eine Geschichte.

Richtig gefreut hatten wir uns auf die Bisons. Aber die weiten Wiesen waren wie leer gefegt. Der Flyer hatte einfach zu viel versprochen. Dennoch ist der Weg hier hoch einen Abstecher wert. Wer mag kann in der Bison-Stube einkehren oder einfach die unendliche Weite und die damit einhergehende Ruhe der Wiesen genießen, bevor es dann wieder bergab Richtung Kloster geht. Dieses wird noch genutzt und hat im Gegensatz zur Burgruine keine großen Aussichten in petto. Für einen kleinen Zwischenstopp ist das ganze aber trotzdem ganz nett. Auf steilen, kurvenreichen Wegen geht es dann wieder hinunter in den Ort.

bw2
Das Kloster ganz klein, der See ganz groß.

Hier wartet die Tapasbar direkt am Seeufer mit einem leckeren Essen auf uns. Und natürlich ein Eis zur Belohnung. (Ob da die geschaffte Wanderung oder das leckere Essen belohnt wird, lassen wir mal außen vor.) Genießen und Schlemmen ist hier zumindest garantiert.

Weil noch ein halber Tag vor uns liegt und das Wasser einfach wunderbar lockt, kramen wir die Paddel des Ruderboots aus und los geht die Fahrt. Einmal bis zum Naturschutzgebiet und weiter bis zum Hafen von Bodman. Bootfahren ist die pure Entspannung. Vor allem wenn jemand anderes (in diesem Fall mein Bruder) rudert und die Sonne einem den Körper wärmt. Das leise Plätschern des Wassers und das Rufen der Vögel sind die schönste Melodie. Wir waren übrigens die einzigen mit einem RUDERboot. Alle anderen hatten Motor- oder Segelboote. Jeden Abend und manchmal auch früh morgens vor dem Bäckerweg zog es mich noch einmal zurück an den Steg. Nur um zu gucken, wie der See so aussah. Lag er im Nebel? War er in Rosé getaucht? Oder zeigte er sich einfach ganz Blau?

bw5
Vielfältig wie ein Chamäleon.

Lie

  • Wanderung durch die Natur.
  • Butterblumenwiesen und Bärlauchfelder.
  • Schlemmen am Ufer.
  • Bootsnachmittag voller Genüsse.

4 replies to “Premiumwanderweg Seegang [Bodman Bodensee]

  1. All Deine Reiseberichte sind so schön zu lesen, und die Fotos lassen einen die Orte wirklich miterleben und mitfühlen. Aber nicht nur das. Ich glaube immer zu spüren, wie Du Dich gefühlt hast während der Touren, dem Genuss von Aussichten, den Blicken auf die und dem Hören der Natur und den reinen Entspannungsmomenten bei einem schönen Essen oder einer kleinen Rast.

    Ich empfinde dann immer, dass Du dann ganz DU sein könntest und es beim Schreiben und Erinnern wieder bist.

    Das ist dann für mich immer so als wenn sich Wünsche von mir für Dich erfüllen.

    Ganz liebe Sonntagsgrüße an Dich, liebe Ines.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich freue mich, dass du mich auf meinen Erinnerungswegen so gut begleiten kannst 🙂

      Du hast Recht, es stimmt. Es fühlt sich in diesen Momenten wirklich so an, als wäre ich wirklich ich. Zum Glück gibt es diese Momente und zum Glück sind sie nicht ganz so selten.

      Vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße an dich!

      Gefällt 2 Personen

  2. Das hat der sternflüsterer schön beschrieben. – Ich habe auch das Gefühl, daß Du beim Schreiben hier im Blog nochmals Gedankenreisen unternimmst und sie Zeile für Zeile nacherlebst. Das macht sooo Spaß beim Lesen, Ines!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star