Hohegeiß [Harz]

Staus über Staus und Chaos pur im Oberharz. Alle wollen nach Torfhaus, alle wollen auf den Brocken. Wir nicht. Menschenansammlungen war noch nie mein Ding, schon gar nicht während Corona-Zeiten. Während sich also etliche Menschen auf Parkplätze, Pisten und beim Rodeln dicht aneinander drängten und mal wieder den Ernst der Lage nicht erkannten, wanderten wir an der Wolfsbachmühle los.

Wir hielten für eine kurze Schneeballschlacht und dem Stempel dicke Tannen (45) an. Ein bisschen Schnee zeigte sich auch hier. Je mehr wir dann in die Höhen kamen, rauf auf den Berg, desto weißer wurde die Welt um uns herum. Es war nichts los, kein Mensch. Lediglich ein Rehpaar schreckten wir auf. Sie schauten ganz verdattert und verschwanden dann im Unterholz.

Irgendwann war nur noch das knirschen des Schnees unter den Schuhsohlen zu hören. Die Vögel ließen sich ihr trällern auch nicht nehmen. Hoch oben in den Fichten saßen die Meisen und knusperten. Bevor es auf den Ebersberg hinauf ging, wurde noch schnell der Mittagssnack verspeißt. An einer Kreuzung. Die Stille hüllte uns förmlich ein.

Wir beobachten das kleine Schneeminiaturland und somit die Menschen, wie sie sich in Hohegeiß auf der Rodelbahn drängelten. Oben auf dem Ebersberg wurde der Punsch ausgepackt. Es roch nach Winter, Weihnachten und Glück.

Meine Wanderschuhe hielten den Schnee nicht aus. Ich tapste mit nassen Socken weiter. Die Schönheit des Ausblicks konnte das jedoch nicht mindern. Wurmberg und Brocken lagen in voller Schneepracht vor uns.

Auf dem Weg zurück vom Ebersberg über die Stempelstelle Hahnestein (206) kamen dann die Menschenmassen. Auch wir wurden davon also nicht verschont. Plötzlich kamen sie in großen Gruppen und Schlitten, nahmen die Wege ein, ließen ihre Hunde ohne Leine durch’s Unterholz laufen. Mir wurde das schnell zu bunt und so war ich froh, als wir wieder an der Wolfsbachmühle zurück waren.

2 replies to “Hohegeiß [Harz]

  1. Mannomann, man glaubt es kaum. Die Dummen bleiben dumm und sterben offensichtlich auch nicht aus.
    Schön hattet ihr es, bis die Menschenmassen kamen.
    Ich genieße deine Bilder, denn hier ist es schlicht grau *lach*
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star