Schuhhöfe und Hölle (Quedlinburg)

Verliebtheitsgefühle kommen bei mir ja wirklich schnell auf. Meist vergehen sie dann auch direkt wieder nach einem halben Tag, aber immerhin kann ich den Moment genießen. So ist es zum Beispiel auch in Quedlinburg gewesen. Weil die Stadt nicht nur im Advent schön ist, muss ich ihr hier nun noch einen kleinen Beitrag schenken. Schaut selbst.

qburg3

Krumm und schief und dadurch einfach so einzigartig. All die alten, bunten Fachwerkhäuser machen die Stadt zu einem Unikat. Das alte Rathaus schaut jeden Tag auf den Markt und rahmt zusammen mit den anderen kleinen Häusern den Platz ein. Um einen Tag in Quedlinburg besonders zu machen, muss man einfach nur hinfahren und die Augen öffnen. Aber selbst mit geschlossenen Augen ist die Schönheit fast nicht zu übersehen.

qburg1

Vom Marktplatz aus kann man sich-wenn man genau hinschaut-durch den Schuhhof zwängen. Ihr habt richtig gelesen. Es ist eine Einbahnstraße. Man muss wirklich Glück haben, wenn man mal nicht ein paar Minuten warten muss, weil sich bereits auf der einen Seite eine Schlange gebildet hat. Allerdings lohnt es sich unbedingt in den Schuhhog hinein. Dort gibt es ein ganz wunderbares Bücher-Antiquariat. Zum Stöbern ideal.

qburg4

Unterhalb des Schlossberges (ja, sogar ein Schloss gibt es hier), liegt der Finkenherd. Ein kuscheliger Platz mit dem zwei bezaubernden Cafés. Eines davon ist genau das richtige für mich: Ein Käsekuchencafé. Alleine deswegen liebe ich diesen Ort so. Es könnte theoretisch jeden Tag Käsekuchen geben! JEDEN. TAG.

Überquert man den Platz landet man dann bei den kleinen Finken. Außerdem bei einer ziemlich witzigen Bauweise. Eins der Fachwerkhäuser wurde mitten auf der Straße gebaut. Wer sich sowas ausdenken.

Es ist fast ein bisschen, als würde man durch einen Märchenstadt spazieren. Die alten Häuser lehnen sich so sehr aneinander, dass man sich fragt, ob der Boden innendrin nicht genau so schief sein müsste.

qburg2.jpg
Aber nicht nur der Finkenherd ist besonders in dieser Stadt. Auch durch die Hölle kann man wandern. Ohne es groß zu bemerken. Die kleine Gasse sieht gar nicht so schlimm aus, wie man es sich immer vorstellt. Sollte die Hölle überall so aussehen, ist sie keineswegs furchtbar, sondern eigentlich wirklich schön.

Die Märchen nehmen also kein Ende. Im Himmel&Hölle kann man übrigens super zu Mittagessen. Dort sind zwar nicht allzu viele Plätze vorhanden-man muss schnell sein-aber genau das macht es auch sehr gemütlich. .

Also muss man wirklich überall die Augen offen halten. Überall. Nichts darf verpasst werden. Auch nicht der Hof mit dem Taubenturm. Oder der kleine Fluss, der an den schiefen Häuschen vorbeifließt. Aber eigentlich muss man all diese Schönheit wirklich mit eigenen Augen betrachten. Um sich selbst ein Bild zu machen. Um die Einzigartigkeit wirken zu lassen. Also, wer noch kein Reiseziel für 2017 hat, auf nach Quedlinburg.

qburg

4 replies to “Schuhhöfe und Hölle (Quedlinburg)

  1. Hast Du schon mal dran gedacht im Nebenjon als Reiseverkaufsfrau zu arbeiten? Das Zeug dazu hast Du allemal! 😉 –

    Aber mal im Ernst: Dieses Städtchen scheint ja ein wirkliches Kleinod zu sein. Und mit diesem Bücherantiquariat im Schuhof hast Du mir aber mal so richtig einen Floh ins Ohr gesetzt …

    Liebe sternflüsternde Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

    1. Das kann man alles genauso unterschreiben. Und im Dezember veranstaltet da jemand einen lebendigen Adventskalender unter Mithilfe der Anwohner in der Altstadt.
      Übrigens bin ich auch der Meinung, Du solltest was mit Reiseberichten machen…. lese sie sehr gern!

      Liken

Schreibe eine Antwort zu ballblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star