2021, ich möchte.

23:00 Uhr und wir beginnen unsere kleine Nachtwanderung aus der Stadt raus. Mein bester Freund und seine Freundin begleiten uns. Zehn Minuten vor dem neuen Jahr kommen wir auf dem Hügel an und schauen über den Ort. Die Wolkendecke hängt tief. Es gibt weniger Raketen und Böller als die Jahre zuvor und trotzdem noch viel zu viele. Es ist auch dieses Mal wieder laut, wieder wild, wieder beängstigen. Die Vögel (Amsel, Greifvogel, Enten) flüchten sich alle in die Hecken rund um unseren kleinen Hügel. Sie zwitschern in Panik. Sie fliegen viel zu tief, wahrscheinlich durch ihre Flucht vor den lauten Schüssen. Eine halbe Stunde später beruhigt sich der Raketenansturm und die Stadt wird stiller.

Heute Morgen ist alles wie immer an Neujahr. Vielleicht ein bisschen weniger „schlimm“. Die Menschen katern aus. Die Luft ist verschmutzt. Die Gehwege und Wiesen voller Überbleibsel der letzten Nacht. Diese Stille am Morgen wird nur durch das wilde und freudige Zwitschern der Vögel durchbrochen. Ich atme auf.

Mein Kalender für 2021 liegt vor mir. Ich übertrage Termine, Geburtstage, Adressen aus dem letzten Jahr. Wie jeden 01.01., egal welchen Jahres, überlege ich, was ich in diesem Jahr verändern möchte. Mit meinen Projekten in 2019, nicht gebunden an das Jahr, sondern an Monate, war ich ganz zufrieden. Ich will mich nicht selber unter Zeitdruck setzen. Unerfüllte Vorsätze machen schlechte Laune. Ich sehe die Ideen allerdings auch mehr als Ideen und ausprobieren und nicht als etwas, was ich auf biegen und brechen erreichen muss.

Womit habe ich mich 2020 beschäftigt? Was waren die Themen, an denen ich gearbeitet habe oder mich ausgetestet habe? Womit habt ihr euch beschäftigt und was ist eure Bucket List für dieses oder für die weiteren Jahre?

Ziemlich schnell werden da ein paar wiederkehrende Sachen bei mir erkennbar: Umwelt/Natur, Fotografie, Gesundheit, Reisen, Freizeit. Was verstehe ich unter den einzelnen Punkten? Eins ist nochmal klar zu sagen. Ich will nicht, ich möchte versuchen einige der Sachen umzusetzen. Es sind wie gesagt keine Vorsätze im klassischen Sinne.

Umwelt/Natur
Wo kann ich Natur genießen. Wo kann ich etwas gegen den Klimawandel tun, gegen den Müll, gegen den Konsum.
In 2021 möchte ich …
… noch nachhaltiger einkaufen. Weniger Verpackungen, weniger Konsumkäufe von Dingen, die ich nicht brauche.
… noch mehr über die Natur lernen. Z.B. einen Imkerschein machen, Vogelarten bestimmen können und mich über Schutzprojekte informieren.
… zu einer nachhaltigen Bank wechseln.
… Müll auf Wanderungen sammeln gehen.
… Leuten auch mal die Meinung geigen, wenn sie sich im Naturschutzgebiet daneben benehmen.

Fotografie
Mein Leben dokumentiere ich ja schon seit Jahren. Entweder digital auf dem Blog oder in Fotoalben. Nun, da ich mir eine neue Kamera zugelegt habe, fehlen mir noch ein bisschen die Skills für die perfekten Fotos und auch ein bisschen das Equipment.
In 2021 möchte ich…
… mich besser ausstatten.
… mehr Funktionen von Wilma kennenlernen, umso besser fotografieren zu können.

Gesundheit
Einer der größten Punkte, an denen ich immer wieder stetig arbeite und versuche mich zu verbessern. Denn hier runter fallen so viele verschiedenen Dinge.
In 2021 möchte ich…
… weitestgehend auf maschinell erstellten Zucker verzichten.
… regelmäßiger Sport machen.
… einen konstanten Tag-Nachtrhytmus aufrechterhalten. Pünktlich aufstehen, pünktlich ins Bett.
… weniger am Handy sitzen.
… bewusster die Momente genießen, achtsamer werden.
… den Fokus weg von der Arbeit legen.

Reisen
Das hat sich trotz Coronajahr ganz gut ergeben und Ernie hat dazu wahrscheinlich einiges beigetragen.
In 2021 möchte ich…
… nach Schottland.
… weiterhin viele Ausflüge in die Umgebung machen.
… regelmäßige Kurztrips mit Ernie machen.
… Freunde in den Alpen treffen.
… das Meer wiedersehen.
… Ernie weiter ausstatten.

Freizeit
Darunter fällt alles, was sonst noch so nicht einzuordnen war.
In 2021 möchte ich…
… wieder mehr mit meinem besten Freund unternehmen. Eigentlich generell mit Freunden und Familie.
… lesen, lesen, lesen.
… jeden Monat mindestens ein neues Brettspiel kennenlernen.
… meinen 30. Geburtstag ganz entspannt feiern.
… Dinge selber machen (z.B. Shampoo, Waschmittel, etc.).
… Gemüse auf dem Balkon anbauen.
… meinen Blog weiterführen, mind. 2x die Woche was bloggen.
… Brot backen.
… neue Gerichte kochen.

8 replies to “2021, ich möchte.

  1. Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr, und dass du alle deine Vorhaben umgesetzt bekommst. Und wenn es nur die Hälfte wird, ist es auch schon toll 👍
    Hier war das Böllern verboten und es wurde nur ein bisschen dagegen verstoßen.
    Ich nehme mir nichts vor, außer gesund zu bleiben.
    Und wünschen tue ich mir, dass das verdammte Virus sich vom Acker macht!
    Und nun schicke ich dir liebe Grüße und freue mich auf ein neues Bloggerjahr 🥳
    Tschüss

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star