Projekt I [Januar]

Dieses Jahr habe ich die Monatsprojekte schon angekündigt. Der erste Monat des Jahres 2019 stand unter dem Projektnamen: Männerfreier Monat. Also kein Flirten, kein Knutschen, kein Sex. Nun ist es Zeit Bilanz zu ziehen. Was lief gut, was fiel schwer, was habe ich daraus gelernt oder mitgenommen?

projekt

Zu Anfang kann ich gleich berichten, dass das Projekt an allen 31 Tagen ohne Probleme funktioniert hat. Es gab keine Zwischenfälle oder Schwachstellen. Ich habe vor zwei Jahren schon einmal einen Männerfreien Monat eingelegt und es fiel mir da deutlich schwieriger, als jetzt im Januar. Anfang des Monats und Ende des Monats waren wahrscheinlich noch die schwierigsten Phasen. Am zweiten Tag des Jahres musste ich mich erst einmal daran erinnern, was ich mir vorgenommen hatte und das ein Lächeln in bestimmten Momenten auch schon eine Art des Flirtens sein kann.

Schwer fiel mir hingegen wirklich gar nichts. Es war gut diese Entscheidung zu treffen und das Projekt konsequent durchzuziehen. Viele herausfordernde Situationen gab es allerdings auch nicht. Da hat mir 2019 einen angenehmen, ganz leichten Start in die Projekte geschenkt.

geschenkIch habe daraus gelernt, viel mehr auf mich zu achten. Anerkennung und Wertschätzung muss nicht immer von Außen kommen. Wirklich wahr. In diesem Zuge lässt sich auch gut erwähnen, welche Geschenke ich mir diesen Monat selbst gemacht habe – auch das gehört ja, wie schon angekündigt, zur Monatsbilanz. Es war nicht nur ein Geschenk und viel Materielles war  auch nicht dabei: Hauptsächlich habe ich mich mit Zeit für schöne Dinge beschenkt. Zum Beispiel für Schneespaziergänge, für die Familie, Tee trinken, Play Station zocken oder ein Buch lesen. Diese Zeit hätte ich eigentlich manchmal gar nicht gehabt, in diesen Momenten war die Auszeit aber dringend notwendig. Ganz besonders gefreut habe ich mich über den Abend im Theater. Ich habe meine Freunde zusammengetrommelt und viel gelacht. Laut und ohne an die Zeit zu denken.

Für Februar steht ein deutlich schwierigeres Projekt an: Kein Internet auf dem Handy. Also auch kein Whats App nur SMS, keine Wetter App, keine Zugverbindung ergooglen, kein Französisch auffrischen. Nichts! Ich schätze das wird hart…

 

2 replies to “Projekt I [Januar]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star