Pur

Minus vier Grad. Die Luft ist pur, so pur wie sie nur sein kann. Man atmet quasi Frische in vollen Zügen. Der Schnee knirscht unter den Winterstiefeln. Es klingt wie das schönste Geräusch der Welt. Kein Wind und keine Geräusche. Der Schnee rieselt in kleinen Flocken von den Zweigen der Bäume. Sie tanzen im Licht der Sonne. Im Schatten verstecken sich Eisformationen. Kristalle in allen erdenklichen Mustern. Sie sehen aus wie aus Glas: Zerbrechlich und wunderschön.

Um das große Glück im Herzen zu fühlen, braucht man oft nur kleine Wunder aus der Natur.

winter
winter1

 

3 replies to “Pur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star