Urlaubsreife

Zwei bis drei Leben sind vergangen seitdem ich das letzte Mal ein paar Tage frei hatte. Okay, ertappt, das ist gelogen: Aber es kommt mir wirklich und wahrhaftig so vor! Durch die viele Arbeit, durch die neue Arbeit und weil mein Leben so viele Wendungen genommen hat, habe ich das Gefühl, ich bräuchte doch mal wieder eine Auszeit. Das Leben ist seit ein paar Wochen auf der Überholspur unterwegs. Ich bin glücklich damit, habe eine ganz neue Lebensqualität entwickelt, aber manchmal bin ich einfach nicht so schnell, wie mein Leben das von mir erwartet. Tschüss, fahr schon mal vor, ich komme dann nach-wenn ich wieder normal Luft holen kann und nicht wie eine hyperventilierende Kaulquappe hinterher hechte.

Es kommt mir also wie eine kleine Ewigkeit vor, dass ich das letze Mal weg war. Meine Koffer gepackt habe, sorgfältig die Kleider und kurzen Hosen in den mobilen Kleiderschrank gelegt habe, nur um sie dann 10 Minuten später doch wieder herauszuholen. Denn seien wir mal ehrlich: Packen ist eine Kunst. Den Koffer einzuräumen ohne ein einziges Mal nachzuprüfen, ob alles drin ist-schafft das wirklich jemand von euch? (Und wenn ja, wie viele davon sind Frauen?) Selbst wenn ich auf Rucksackreise gehen und nur das Nötigste mitnehmen würde, würde ich 3x prüfen müssen. Ach seien wir ehrlich: Eigentlich eher 30x.

Nun habe ich es geschafft. Ich habe mein Leben fast wieder eingeholt. Es hat mich überholt und steht nun ungeduldig an der nächsten, roten Ampel. Ich gehe ganz gemütlich zu ihm und lache mir ins Fäustchen, wie bei jedem Idioten, der mit dem Auto an mir vorbeirast, nur um dann wieder ausgebremst zu werden… Haha, das Überholen hat gar nichts gebracht! Morgen muss ich noch einmal arbeiten. EIN MAL! Und dann ist da das lange Wochenende. Von Donnerstag bis Montag frei. Das Beste daran ist, dass der Sommer zurückkommen soll. Nur die Befürchtung mich erkältet zu haben, darf sich nicht bestätigen.

Ich werde also ganz lange im Bett liegen bleiben, mir dann einen entkoffeinierten Kaffee kochen (geht wirklich ohne Koffein, man soll’s kaum glauben), den Deutschlandfunk hören. Dann werde ich zum See fahren, ein bisschen schwimmen gehen, ich werde zu Ts Geburtstag einen Wein trinken und Sonntag mit ihm, seiner Freundin und J brunchen gehen. Vielleicht fahre ich sogar zu Ikea und kaufe unnötigen Kram, den ich in dem Moment aber UNBEDINGT haben muss. Bettwäsche zum Beispiel. Abends werde ich schön draußen liegen und mit Freunden Geschichten erzählen oder im Kerzenlicht in der Hängematte schaukeln. Ganz viel lesen und nichts tun. Vor allem werde ich meinen Kurztrip nach Konstanz planen: Hat hier jemand zufällig Ideen? Ausflugstipps und Must-Seen-Sachen in der Schweiz oder in Italien?

Ich komme der roten Ampel mit jeder Stunde näher. Mein Leben winkt mir freundlich grinsend zu. Es ist schön, dass wir uns doch wiedertreffen.

8 replies to “Urlaubsreife

  1. Eigentlich klingt das jetzt schon gut oder? Ich bin in letzter Zeit so wenig online, so dass ich im Gefühl habe eigentlich gar nicht mehr Bescheid zu wissen. Ich wünsch dir auf jeden Fall ein super schönes verlängertes Wochenende! 🙂

    Liken

  2. Das klingt ja wirklich nach einem traumhaften Wochenende. Erhol dich gut, damit du dein Leben wieder einholst! 🙂
    Da ich nicht so weit vom Bodensee entfernt wohne, kann ich dir echt ein paar Tipps geben.
    Die Insel Mainau nahe Konstanz (kann man sogar laufen, glaube ich) ist eine Blumeninsel. Dort gibt es einen Mammutbaum, einen kleinen Streichelzoo und unzählige Blumen und Bäume und Obstsorten und ist auf jeden Fall eine Must-Seen-Sache.
    Außerdem nicht weit entfernt ist Schaffhausen in der Schweiz. Klingt zwar unspektakulär, aber dort befindet sich der größte Wasserfall Europas und das wiederum ist spektakulär.
    Und so eine gemütliche Bootsrundfahrt auf dem Bodensee kann man sich sowieso immer gönnen.
    Ich wünsche dir viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Juli

    Liken

    1. Danke, ich werd mein bestes geben. (:
      Und vielen Dank auf für die Tipps! Das merke ich mir auf jeden Fall und das kommt auch direkt mit auf die Liste. Ich bin wirklich gespannt, wie es da unten wird. (: Da wohnst du ja in einer tollen Gegend!
      Liebe Grüße und eine schöne Restwoche!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star