Fundstücke

Der Mensch ist ja von Natur aus Sammler. Vor allem Kinder schleppen ja einiges an. Ob es nun der Regenwurm ist, der mal als neues Haustier in die Jackentasche wandert oder das funkelnde Bonbonpapier, was ein bisschen wie ein Diamant aussieht. Oder zumindest ein bisschen so wie ein kleiner Schatz.
Ich muss zugeben, als Kind war ich genauso. Während mein Bruder eher die Ameisen sammelte, „fing“ ich mir die Schnecken als Haustiere. (Da muss man ja auch schnell sein, sonst begeben die sich ratzfatz auf die Flucht.) Wenn ich bei meinem Opa im Garten zu Besuch war, streifte ich stundenlang über seine Hühnerwiese und suchte die schönste Hahnenfeder weit und breit.
Meine Schatzkiste quoll über von Knöpfen ohne Besitzer, verlorenen Murmeln und besagten Federn.

Und irgendwann war alles verschwunden. Ich bin aus dem Schatzkistenalter jedoch noch lange nicht herausgewachsen. Nur sehen diese jetzt ein bisschen anders aus, als damals. Zum Beispiel wie dicke Fotoalben, die so voll sind von Glücksmomenten, dass ich sie kaum tragen kann. Oder wie Marmeladengläser. Davon kann man nie genug haben, darin sieht alles schön aus. Die kleinsten Dinge passen da hinein. Erinnerungen auf Papier geschrieben. Oder Steine von den schönsten Stränden der Welt. Ein Blick auf das Glas reicht und man bekommt das Glitzern in den Augen.
Gibt es unter euch auch solche Schatzsammler?

6 replies to “Fundstücke

    1. Juhu, eine Gleichgesinnte 🙂

      Das Lied macht auf jeden Fall gute Laune, sobald man es sich anhört. Und ich behaupte mal, ich verstehe sogar den größten Teil des Textes 😀

      Viele Grüße (:

      Liken

      1. Den größten Teil des Textes ist schon mal mehr als wohl der Großteil hier^^

        Ich kanns dir übersetzen, ich bin ja vom Fach 😀
        Mist ich hab vorher vergessen Bayrisch mit aufzuzählen 😉

        Viele Grüße 😉

        Liken

      2. Dieser Dialekt gehört schon fast einer Fremdsprache an, das stimmt wohl. 😀
        Ich war schon des öfteren in Bayern und kann daher recht viel verstehen, was so gesprochen wird (aber lang nicht alles ;))

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star