Schwerelos

Ein Wochenende am Meer und schon geht es einem wieder richtig gut. Ich habe alles in mich aufgesogen. Die Stille der Natur, die Farbe des Himmels, die Halme des Strandhafers, jeden Tropfen und jede Welle. Bin durch Straßen voller Menschen gelaufen und habe die Einsamkeit im Nichts gefunden. Manchmal habe ich meine Zunge den Schneeflocken entgegen gestreckt und dann wiederrum habe ich die Augen geschlossen, um die Sonne auf meinem Gesicht deutlicher zu spüren. Ich habe mich selbst wiedergefunden. Nur wer fällt bemerkt, dass man auch schwerelos sein kann. Ich war es. Das Meer hat mich geheilt. Die persönliche Medizin.

Jetzt stürze ich mich wieder in den Alltag. In neue Aufgaben. Neue Dinge die ich lernen werde. Neue Leute, denen ich begegnen werde. Ich bin ehrgeiziger geworden, motivierter. Ich hoffe das bleibt.

2 replies to “Schwerelos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star