Max Prosa

Fast vergessen und doch noch dran erinnert wurden. Ich hätte es mir wohl nicht verziehen, wenn ich nicht hingegangen wäre. Wir stehen in der etwas kleinen Menge an Menschen und lauschen zu erst Tex. Seine Lieder nicht schlecht, die Texte gut, sympathischer Kerl. Doch als nach einigem Warten dann ein dünner Typ mit wuscheligem Lockenkopf auf die Bühne tritt, weiß ich warum ich eigentlich hier bin. Max Prosa steht dort. Fängt einfach an zu singen. Jedes seiner Lieder mit so viel Gefühl. Jedes seiner Lieder mit so bewegenden Texten. Jedes seiner Lieder einzigartig. Ich bin begeistert, wie ein Mensch so mit Worten malen kann. Seine Stimme hat diesen besonderen Klang. Tiefgründig singt er uns von der Liebe vor. Und plötzlich denke ich, ich könnte dieses Phänomen verstehen. Diesen ganzen Frust, dieses ganze Leid was man erleben kann. Alles was er sagt, alles was er singt. Ich spüre es, als würde es mit mir selbst passieren. Es kommt an und ich fahre auf einer emotionalen Achterbahn. Auch wenn Max aussieht wie ein verwirrter Philospoh, er weiß wovon er berichtet. Er weiß wie er es den Leuten nahe bringt. Er ist ein wahrer Poet. Nicht nur er kann singen, auch sein Bassist singt gut. Selbstsicher tritt er nach vorn und brabbelt auf hebräisch los. Ich wusste nicht, dass diese Sprache so schön ist. Ganz vielleicht liegt das auch an dieser sympathischen Stimme, tief und fest, und dem netten Gesicht. Die ganze Band, die ihn begleitet, sie alle beherrschen ihre Instrumente so wunderbar. Ich will schreien, weil es so schön ist. Jedes Lied mit einer neuen Message. Immer anders, immer besonders. Ich beobachte die Helium gefüllten Luftballons auf der Bühne und fühle mich genauso. Wie ein Luftballon, verankert auf dem Boden, doch eigentlich will ich fliegen. Zu dieser Musik. Mit diesem Mann auf der Bühne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star